Smovey – swing, move and smile

Smovey - swing, move and smile

Das sind die Schlagwörter, die hinter dem Fitnessgerät smovey stehen.

Nachdem ich beim Aufbau meiner Selbständigkeit nach etwas gesucht habe, das in Bezug auf Bewegung einfach in der Handhabung und effizient in der Wirkung ist, bin ich auf smovey gestoßen. Ich habe dann recherchiert und einige sehr positive Erfahrungsberichte gelesen. Auch die Geschichte hinter dieser Erfindung und die Herstellung in Österreich über eine sogenannte Integrationswerkstatt hat mich überzeugt. Hier ein kleiner Auszug zur Geschichte von smovey (v. smovey Website):

Johann „Salzhans“ Salzwimmer stand mit beiden Beinen fest im Leben, als er Ende der 1990-er Jahre die Diagnose „Morbus Parkinson“ erhielt. Als Gastronom, Tennis- und Schilehrer spielte Bewegung immer eine große Rolle in seinem Leben. Er akzeptierte zwar seine Krankheit, wollte aber nachhaltig seine Lebensqualität wieder gewinnen und verbessern – daraus entwickelte sich die Idee des „Schwingringsystems“ das schlussendlich mit Zutun von Ing. Willi Enzlberger als Bewegungsgerät perfektioniert wurde und den Namen „smovey®“ erhielt.

Nun konnte ich nicht mehr anders, als die grünen Ringe zu bestellen und selbst zu testen. Und was soll ich sagen. Seitdem liegen sie bei mir im Wohnzimmer und ich benutze sie wirklich täglich. Ab und zu für nur einige Minuten, ein anderes Mal mache ich ein richtiges Workout damit.

Bei den smovey Ringen handelt es sich um zwei gerippte Plastikschläuche mit freilaufenden Stahlkugeln. Die Kugeln sorgen bei der Bewegung für eine angenehme Vibration. Diese Vibrationen übertragen sich über die Handgriffe in die Handinnenflächen, wo sich Reflexzonen der einzelnen Organe und Körperzonen befinden. Die positive Wirkung auf den gesamten Organismus ist sehr vielfältig:

  • aktiviert die Oberflächen- und die Tiefenmuskulatur
  • fördert den Stoffwechsel und die Fettverbrennung
  • unterstützt das Lymphsystem und die Entschlackung
  • mobilisiert und stärkt Faszien und Bindegewebe
  • stimuliert Reflexzonen und Zellaktivität
  • stärkt das Immunsystem
  • löst Verspannungen und Blockaden

Da ich sehr viel am Computer sitze, bin auch ich nicht vor Verspannungen gefeit. Hier benutze ich die Smovey-Ringe auch für eine leichte Nacken- und Rückenmassage (mein Mann spielt hier den „Masseur“).

Schlussendlich habe ich mich dann entschlossen, die Weiterbildung als smovey Walking Guide zu absolvieren und weitere Fortbildungen folgen…

Gerne zeige ich euch, wie smovey richtig anzuwenden ist und wie ihr das Fitnessgerät in eure Betriebliche Gesundheitsförderung einsetzen könnt. Ihr könnt die smoveys in Pausenräumen, für Spaziergänge in den Mittagspausen usw. den Mitarbeitenden zur Verfügung stellen. Oder ihr braucht eine Idee für einen bewegten Start in den Morgen, eine bewegte Mittagspause oder ein Highlight für euren Gesundheitstag? Ich freue mich auf eure Kontaktaufnahme.

Fit mit dem SmoveyFIT swing, move and smile

Über den nachstehenden Link kommst du in den smovey-shop und kannst direkt bestellen. Eine Box smovey classic beinhaltet darüber hinaus smovey facts, Trainingschart und ein smovey booklet.

Smovey - Logo

Hier ein paar interessante Links:

author avatar
Heideline Fehr

Das könnte auch interessant sein

Tanz einfach…

Tanz einfach…

Tanzen und betriebliche Gesundheitsförderung - passt das zusammen? Fast jeder kennt es: du hörst eine coole Musik und kannst kaum stillsitzen. Egal ob im...

mehr lesen
Bist du in Balance?

Bist du in Balance?

Wie sieht es mit deinem Gleichgewicht aus? Wenn du gerade sitzt, dann stehe doch einfach mal auf und versuche auf einem Bein zu stehen. Zu einfach für dich?...

mehr lesen

Kommentare

0 Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert