nudging = anstupsen

Fitness = körperliches und mentales Wohlbefinden

Kreative Ideen für die betriebliche Gesundheitsförderung und somit für das Wohlbefinden und für die Gesundheit deiner Mitarbeiter:innen

Achtsamkeit

Bewegung

Ernährung

Nudgifit macht Spass im Büro

nudging = anstupsen

Fitness = körperliches und mentales Wohlbefinden

Kreative Ideen für die betriebliche Gesundheitsförderung und somit für das Wohlbefinden und für die Gesundheit deiner Mitarbeiter:innen

Achtsamkeit
Bewegung
Ernährung

Betriebliche Gesundheitsförderung Vorarlberg

Sanfte Stupser fürs Wohlbefinden: Hast du Bock?

  • Du willst das Wohlbefinden der Mitarbeiter:innen steigern?
  • Du bist HR-ler:in, Abteilungsleiter:in, Geschäftsführer:in usw. und wünscht dir Unterstützung, um die Mitarbeiter:innengesundheit zu fördern und in den Vordergrund zu stellen?
  • Du suchst nach passenden Geschenken für Geburtstage, Jubiläen und für Weihnachten?
  • Eine neue BGF-Maßnahme oder ein Gesundheitstag steht an, und du brauchst noch Impulse?
  • Du hast verstanden, dass Gesundheit ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens ist?
  • Eure Mitarbeiter:innen stehen im Mittelpunkt und Onboarding, Mitarbeiter:innen-zufriedenheit, Employer Branding und Rehiring sind für euch keine Fremdwörter?

Wenn du eine oder auch mehrere Fragen mit JA beantworten kannst, dann bist du hier goldrichtig.

Boxen und Produkte zu vielen Gesundheitsthemen

Hier geht’s direkt zu den Produkten

Heidelinde Fehr

Mehr erfahren

So wird bei den Mitarbeiter:innen selbst spielerisch ein Gesundheitsbewusstsein gefördert. 

Hier gibt’s noch so viel mehr ….

Interessante Beiträge zu den verschiedenen Themen gibt’s in meinem Blog.

    Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in Österreich

    Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) in Österreich hat sich in verschiedenen Sektoren und Projekten etabliert, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu fördern. In einer Studie zu Gesundheitsmanagement in österreichischen Krankenhäusern wurde festgestellt, dass etwa 40 % der Befragten Gesundheitskreise nutzen, aber nur 18,5 % einen ganzheitlichen BGF-Ansatz verfolgen. Es gibt Bedarf an umfassenden Evaluierungen zur Verbesserung der Programme und zur Identifizierung von Gründen für deren Scheitern (Noehammer et al., 2021). Ein weiteres Beispiel sind die von der ‘Fonds Gesundes Österreich’ (FGO) geförderten Projekte, die bewährte Modelle zur Förderung der psychischen Gesundheit implementieren und dabei auf Gleichberechtigung und Präventionsmaßnahmen setzen (Burkert et al., 2014). Die Qualität der BGF in österreichischen Unternehmen zeigt eine hohe Messgenauigkeit und zeitliche Stabilität, wobei kleinere Unternehmen besondere Unterstützung benötigen (Lang et al., 2022). Ein Selbstbewertungstool zur Gesundheitsförderungskompetenz zeigt signifikante Kompetenzsteigerungen nach Schulungen (Lang, 2021). In der Gastronomiebranche werden hohe Kosten und Zeitaufwand als Barrieren für BGF genannt, obwohl es zur Mitarbeiterzufriedenheit beiträgt (Haid et al., 2022).

    Warum betriebliche Gesundheitsförderung wichtig ist?

    Betriebliche Gesundheitsförderung hat einen signifikanten Einfluss auf die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter. Studien haben gezeigt, dass durch die Implementierung von BGF-Maßnahmen wie Gesundheitskreise, psychische Gesundheitsprogramme und umfassende Präventionsmaßnahmen die Mitarbeiterzufriedenheit erheblich steigt. Dies führt zu einer Reduktion der Krankheitstage und einer höheren Motivation und Produktivität am Arbeitsplatz. Darüber hinaus trägt BGF dazu bei, das Arbeitsumfeld zu verbessern und die Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen zu stärken bzw. die Fluktuation zu reduzieren. Dies kann sich positiv auf die Arbeitskultur und das allgemeine Wohlbefinden der Mitarbeiter auswirken, was letztendlich zu einer besseren Unternehmensleistung führt.

     

    Was versteht man unter Gesundheitsförderung?

    Definition: Gesundheitsförderung zielt darauf ab, die Lebensqualität und das Wohlbefinden der Menschen durch umfassende Maßnahmen zu verbessern. Es umfasst Strategien und Interventionen, die Menschen dazu befähigen, ihre Gesundheit selbstbestimmt zu verbessern.

    Ansatz: Der Fokus liegt auf der Stärkung der individuellen und kollektiven Fähigkeiten, gesunde Lebensweisen zu wählen und zu pflegen. Dies kann durch Bildung, die Schaffung unterstützender Umfelder, politische Maßnahmen und gemeinschaftliche Aktivitäten erreicht werden.

    Beispiele: Programme zur Förderung gesunder Ernährung und regelmäßiger körperlicher Aktivität, Stressmanagement-Workshops, Maßnahmen zur Verbesserung der psychischen Gesundheit und die Schaffung gesundheitsförderlicher Arbeitsumfelder.

     

     

    Was bedeutet NudgiFit bzw. Nudgi Fit?

     

    NudgiFit ist ein innovatives Konzept – es ist eine Verschmelzung der Wörter “Nudging” und “Fitness.” Nudging in diesem Zusammenhang bezieht sich auf subtile Anreize oder Hinweise aus der Umgebung, die den Einzelnen dazu bringen, gesündere Entscheidungen zu treffen, ohne sie dazu zu zwingen. Dies könnten beispielsweise Obstkörbe am Arbeitsplatz oder eine Bewegungserinnerung sein, ein Impuls für einen gesunden Snack oder für eine kleine Atemübung.

    Der zweite Bestandteil, “Fitness”, bezieht sich sowohl auf körperliches als auch auf mentales Wohlbefinden. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Gesundheitsförderung im Unternehmen berücksichtigt daher nicht nur physische Aktivitäten, sondern auch Maßnahmen zur Stressreduktion und zur Förderung der mentalen Gesundheit.

    NudgiFit kombiniert beide Konzepte, um kreative und effektive Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung zu entwickeln, die darauf abzielen, das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitarbeiter nachhaltig zu verbessern. Dies kann durch verschiedene Strategien erreicht werden.

    Mit folgenden Serviceleistungen unterstütze ich Unternehmen:

    • Bewegungsförderung: Angebote wie bewegte Pausen, die die Mitarbeiter:innen zu mehr Bewegung im Alltag motivieren. Entweder als Einzelaktion bei Gesundheitsevents oder kontinuierlich.
    • Gesunde Ernährung: Impulsvortrag zum Thema Gesunde Ernährung im Arbeitsalltag.
    • Mentale Gesundheit: Workshops und Impulsvorträge zu Resilienz, mentaler Gesundheit und Achtsamkeit, die helfen, die psychische Belastbarkeit der Mitarbeiter:innen zu stärken.

     

    Bereichert werden meine Serviceleistungen mit vielen gesundheitsfördernden „give-aways“ und Produkten, die es Mitarbeiter:innen erleichtern, zu den Themen Bewegung, gesunde Ernährung und Achtsamkeit in die Umsetzung zu kommen.

    Insgesamt eine umfassende Gesundheitsförderungsstrategie für die gesamte Belegschaft, durch die sich NudgiFit positiv auf die gesamte Unternehmenskultur auswirken kann.